Informatikkenntnisse für alle ermöglichen

Der Zugang zu einer guten Informatikausbildung, eröffnet Schülern und Studenten neue Wege. Sie lernen Programmieren, Probleme kreativ zu lösen und die Zusammenarbeit im Team – Fähigkeiten, die sie für die Zukunft brauchen.

Menschen, die auf einem Laptop in Scratch programmieren

Jeder Schüler und Student kann die Zukunft gestalten

Mehr als 65 % der jungen Menschen werden eines Tages in einem Beruf arbeiten, der heute noch gar nicht existiert – sei es in der Entwicklung neuer Technologien, der Optimierung von künstlicher Intelligenz oder dem Entwerfen von verbesserten Methoden für die Datenanalyse. Um beruflich in allen Branchen erfolgreich zu sein, benötigen Schüler schon heute eine solide Basis in der Informatik und Erfahrung im Umgang mit Technologie.

Unsere Forschung zusammen mit Gallup hat gezeigt, dass es trotzdem noch immer gravierende Ungleichheiten beim Zugang zu informatischer Bildung gibt. Wir möchten die bestehende Kluft schließen, damit alle jungen Menschen, von Grundschülern bis hin zu Doktoranden, die Tools und Fähigkeiten erhalten, um selbstverständlich mit Technologie zu arbeiten und ihre Ideen umzusetzen.

Den Entdeckergeist wecken

Alle Schüler für Technologie begeistern

Wir entwickeln Programme und Übungen, um Schülern und Studenten ganz unterschiedlicher Herkunft und mit verschiedenen Interessen die Informatik näherzubringen und sie dazu anzuregen, reale Probleme durch Programmieren zu lösen.

Besserer Zugang, bessere Chancen

Selbstvertrauen und Fähigkeiten der Schüler und Studenten verbessern

In den technologiebasierten Branchen und Berufen sind bestimmte Gruppen junger Menschen noch unterrepräsentiert. Mit unseren Programmen möchten wir erreichen, dass sich alle Schüler und Studenten die praktischen Fähigkeiten aneignen, die sie heute und auch in Zukunft einsetzen können.

Schüler und Studenten auf die Berufswelt vorbereiten

Schülern und Studenten technische Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln

Google bietet spezielle Kurse für Studenten an, deren Hochschule keinen Fachbereich Informatik hat. Darin lernen sie grundlegende Fähigkeiten, machen praktische Erfahrungen und erhalten ausführliche Anleitungen.

Informatikunterricht mit flexiblen Ressourcen und Support

CS First ist ein kostenloser, sofort einsatzbereiter Unterrichtsplan für alle Lehrkräfte, die ihre Schüler und Studenten an die Informatik heranführen möchten. Die Kursteilnehmer erlernen anhand von Lehrvideos, Aktivitäten und Programmieraufgaben neue Fähigkeiten und gewinnen an Selbstvertrauen.

Jetzt mit CS first starten
Lehrkraft, die zu Kindern spricht

Wir sind Teil einer engagierten, vernetzten Community

Google unterstützt Bildungseinrichtungen und gemeinnützige Organisationen, die die Informatikausbildung verbessern und ausweiten wollen. Gemeinsam vermitteln wir Schülern und Studenten die Fähigkeiten, die sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen.

Diese organisationen unterstützen wir

Vielen Dank für Ihre Registrierung!

Erzählen Sie uns mehr über Ihre Interessen.